Anleitung für Toe-up Socken mit Bumerangferse

Hallo und ein Wort vorweg zur Warnung: Achtung jetzt folgt Mathe!!

Mit meiner selbst gefärbten Wolle wollte ich gerne Socken stricken…

Jetzt hatte ich das Problem, dass ich ja nur mit einem halben Strang gefärbt habe, da ich das Färben ja erstmal üben wollte. Jetzt weiß ich nicht, wie lang diese Wolle halten wird XD

Deswegen habe ich beschlossen, es mal mit Toe-up Socken zu probieren und einfach mal zu gucken, wie lange die Socke wird^^

DSC_0528

Ich habe den Strang beim Färben doppelt gelegt, damit ich 2 identische Kneule habe. So kann ich jetzt 2 Socken gleichzeitig stricken :D

Jetzt zum Vorgehen:

Maschenprobe: 38M x 48R = (10 x 10) cm

Meine Füße sind extrem klein! Deswegen sollten die hier angegebenen cm-Maße unbedingt auf eure Füße umgerechnet werden! Ich zeige euch nur die Rechenschritte.

Fußlänge: 21,8 cm.

Anschlag: 16M anschlagen mit den doppelseitigen Anschlag, dann eine Reihe glatt rechts stricken. Ich verwende eine Rundstricknadel Stärke 2,5 mm.

Spitze:

Hinreihe: *k1, 1 M verschränkt aus dem Querfaden stricken, k bis nur noch 1 M auf der Nadel liegt,  1 M verschränkt aus dem Querfaden stricken, k1

Rückreihe:  k1, 1 M verschränkt aus dem Querfaden stricken, k bis nur noch 1 M auf der Nadel liegt,  1 M verschränkt aus dem Querfaden stricken, k1* (insgesamt 20 M)

Wiederhole von * bis * 2 mal (28 M).

Dann folgt abwechselnd * bis * und darauf jeweils eine Runde glatt rechts, wiederhole das 11 mal (72 M).

Jetzt kommt die Rechnung:

Bei der Bumerangferse wird nur die Häfte der M gestrickt (36 M) und durch 3 geteilt (12 M).
Also brauchen wir für eine Ferse 2 x 2 x 12 Reihen plus 2 Zwischenreihen, wobei nur die Hälfte zur Fußlänge dazukommt:

2 x 12 + 1 = 25 Reihen

Fersenlänge: 25 R == 5,2 cm
Länge vom Anschlag zum Fersenanfang: (21,8 – 5,2)cm = 16,6 cm == 79 R

Danach wird die Bumerangferse gestrickt :D

Schaft: Die 72M werden glatt rechts hochgestrickt, soweit man eben möchte. Darauf folgt ein Bündchen mit Rippenmuster (rechte und linke M abwechselnd) und elastisch abketten (siehe „Owlie Moly Socken„).

Und schon hat man perfekt angepasste Toe-up Bumerangfersen Socken :D!!

Hier ist mein Stand der neusten Socken^^

DSC_0531

So ich werde mal weiter für die Prüfungen lernen >.<

Liebe Grüße und bis bald ;D

 

 

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Neue Sockentricks | kreatives Ballaballa
  2. Trackback: Die meditativen Strickpausen zwischen dem Lernen | kreatives Ballaballa

Sag uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Top Beiträge & Seiten

Follow Kreatives BallaBalla on WordPress.com

Logo

BallaBallaLogo

Schon BallaBalla?

FEATHERFIN - My Label
%d Bloggern gefällt das: