Mini-Bastelei und selbstgemachte Lippenpflege

Hallo (。・ω・)ノ゙

Ich habe diesmal ein Rezept für euch! Ich weiß, mal was Neues. Nie gedacht, dass ich mal Kosmetik mache, aber die Lip Gloss Döschen lassen sich so schön verzieren.
(≧∇≦)

image

Das Rezept könnte simpler nicht sein! Zu gleichen Teilen Bienenwachs, Mandelöl, Jojobaöl und Kakaobutter abwiegen und die ersten drei Zutaten in der Mikrowelle schmelzen (es sollte nicht kochen, damit die schönen Inhaltsstoffe erhalten bleiben). In die Schmelze die Kakaobutter und wahlweise ein paar Tropfen Honig, ätherische Öle oder Aroma hinzugeben. Dann zügig in Döschen füllen und abkühlen lassen, fertig! Es war ohne Pipette zwar eine kleine Sauerei, aber ging sehr schnell.

Die Zutaten sind rein natürlich und ganz ohne Süchtigmacher. Da keine Konservierungsmittel enthalten sind, zügig aufbrauchen. Bei mir geht das ganz automatisch, ich bekomme nicht genug von ‚Honig‘, ‚Citrus Bizzle‘ und ‚Rose‘.

Neben der Uni hatte ich mir noch Zeit für drei kleine Basteleien genommen: zwei Armbänder für mich und meine Freundin und eine Auftragskette mit Baby Pinguin.

image

image

Das obere ist mein erster Versuch Spitze zu klöppeln! War sehr interessant, aber das wird nicht mein größtes Hobby. Das untere ist das Ergebniss meiner neuen Technik Bilder auf FIMO zu bringen. Darauf ist der Hauptcharakter aus dem Manga Vagabond: Miyamoto Musashi.

image

image

Demnächst wird es übrigens einen Gastbeitrag auf Kreatives Ballaballa geben! Mal etwas für die männliche Bevölkerung: Es geht um das Bemalen von Spielfiguren. Sehr beliebt bei Gamern, daher eher für Männer, aber auch interessant für uns^^
Ich freu mich darauf!

Das wars aber erstmal von mir, bis nächstes Mal!
Knuddel,
Ballabibi

Advertisements

Sieg und Pause

Zu Beginn eine Ankündigung: ich mache für eine kurze Weile eine Blogpause.

Die Beitragsfrequenz ist bedauerlicherweise sowieso gesunken, aber jetzt so kurz vor den Prüfungen brauche ich all meine Kapazitäten fürs Lernen.

Ist es euch auch schon passiert, dass ihr etwas langweiliges wichtiges zu tun habt und alles andere spannender erscheint? Genau das ist bei mir gerade der Fall, aber ich muss mich zusammenreißen!
。・゚・(ノД`)・゚・。

Noch ein kleiner Bericht über die letzte Woche, bevor es für mich in die Pause geht:
Mein Freund und seine Juggermannschaft haben das letzte Wochenende die hessische Meisterschaft ausgerichtet und ich wurde beauftragt, die Medallien für die Sieger herzustellen. Jugger ist eine recht neue Sportart und ihr könnt alles darüber hier erfahren.
Ich habe mich dazu entschieden kleine Pompfen aus FIMO zu machen, die Werkzeuge für das Spiel.

image

Das sind die Originale, ich gestalte sie natürlich in den Mannschaftsfarben: Pink und schwarz^^
Die Rohformen sind aus FIMO-Resten, Draht und Alufolie:

image

Das ganze nach 10 Minuten vorbacken mit FIMO umwickeln und strukturieren.

image

image

image

image

Alle waren sehr begeistert! Ich glaube meine Medaillen bringen gutes Juju, denn wir haben sogar gewonnen!!!
Die anderen Mannschaften sind jetzt  motiviert, nächstes Jahr auch solche Medaillen zu gewinnen^^

Neben dem FIMO habe ich auch mal wieder die Knäuele angerührt, die ich vor einer Weile gefärbt habe. Leider sind sie mir beim Färben so verknotet, dass ich beim Wickeln fast verrückt geworden bin!

image

image

image

image

Das sind meine Knäuele Vulcano und Nurgle^^
Ich möchte daraus Hausschuhe für mich und meinen Freund stricken. Dazu habe ich für die Sohle flux aus Filzwolle mit der Strickmühle feste Unterlagen gestrickt.

image

image

Ich habe mit denen für meinen Freund angefangen, natürlich in pink…Scherz! Ich habe einfach ein Knäuel ungefärbte Wolle und die Nurgle genommen und ihn ein Muster aussuchen lassen.

image

Dieses hat er sich ausgesucht.

image

image

So, und damit verabschiede ich mich in die Prüfungspause.
(o^□^o)ノ

Knuddel,
Ballabibi

Archiv

Top Beiträge & Seiten

Follow Kreatives BallaBalla on WordPress.com

Logo

BallaBallaLogo

Schon BallaBalla?

FEATHERFIN - My Label