Meine erste handgesponnene Wolle

Hallo (。・ω・)ノ゙

Ich bin so stolz! Meine erste handgesponnene Wolle ist fertig!
Die ca. 50 Meter auf 33 g kamen aus dem Spinn-Starterpacket vom Wollschaf und dürften vom Coburger Fuchsschaf kommen. Als ich das Packet bestellte, habe ich in den Bewertung gelesen, dass die Spindle etwas zu schwer für Anfänger sei. Ich schließe mich dieser Meinung an, denke ich. Der Faden wurde zwar schön, aber er musste recht dick sein, damit die Spindel nicht fiel. Als sie dann öfter fiel, ist der Wirtel abgefallen!
(・へ・)Bad!
Naja, nichts was man mit Kleber nicht richten könnte.

image

image

Was auch aufregend und am Anfang sehr überfordernd war, war das Verzwirnen. Ich wollte unbedingt Navajo zwirnen ausprobieren! Natürlich erstmal das kompliziertere Verzwirnen vor den einfachen 2-fädigen, wäre ja sonst nicht ich! XD
Man sollte dabei unbedingt stehen, wenn man mit der Handspindel verzwirnt…erst recht, wenn man so klein ist wie ich. Mir ist der Faden trotzdem ein paar mal gerissen und ich Böse habe sie aus Ungeduld einfach wieder verknotet.

image

image

Es ist noch ziemlich ungleichmäßig, aber für meinen ersten Versuch bin ich absolut zufrieden damit!

Hier ein Video von Chantimanou zum Navajo Zwirnen mit der Handspindel <3

Die restlichen weißen Kammzüge, die ich hatte, habe ich gefärbt. Ich hatte erst Angst, mir wäre die Merino komplett gefilzt, aber es war nur an den Enden. Puh!

image

Das ist Drogon, inspiriert von dem rot-schwarzem Drachen aus Game of Thrones. 33 g feine Merino Wolle, ich freue mich schon so sehr auf sie!
Weniger Fantasy belastet ist diese Faser hier unten. Sie ist inspiriert von meinem letzten Jogging im Wald, die Farben dort waren einfach so schön!

image

image

Wie ihr vielleicht seht, habe ich das mit einer anderen Spindel gesponnen. Das ist meine neueste Selbstgemachte aus FIMO! Sie ist sehr leicht, so ca. 20 g und spinnt einen schön dünnen Faden. Ich versuche mich gerade an Farbverlaufspinnen, mal sehen, wie das am Ende wird.
Hier noch ein Foto, dass ich abends geschossen habe, deswegen wirken die Farben der Wolle zu rötlich.

image

Der Wirtel hat etwas von einer Galaxie, wirklich traumhaft!

Ich melde mich bald mit neuen Basteleien zurück! ^^
Knuddel,
Ballabibi

Werbeanzeigen

Update Time!

Hallo (。・ω・)ノ゙

Ein neues Update von meiner Seite. Ich überarbeite gerade ein paar alte FIMO Schmuckstücke, aber dazu in einem anderen Beitrag.

Mein Freund und ich waren heute im Baumarkt und haben Holz gekauft. Ich möchte mich demnächst am Spinnen versuchen und brauchte für Handspindeln den Holzstab. Ich probiere mal, ob ich richtig hübsche aus FIMO hinbekomme, seid gespannt!
Oh und mein Freund war so super lieb! Er hat mir das hier gebaut!

image

Jetzt kann ich meine gefärbte Wolle schön sortieren :3

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Falls euch eine davon interessiert schaut mal hier rein…Mein Online-Shop! Ich bin gerade erst mit dem Einrichten fertig geworden, falls euch also ein Fehler auffällt, wäre ich für Hinweise total dankbar! (๑´`๑)♡
Ich will auch noch einen gesonderten Blog für den Shop einrichten. Da ich in die ganze EU versende, muss der Blog auf englisch sein :P

Bis zum nächsten Beitrag werde ich irrsinnig gespannt vor dem Briefkasten warten, damit ich anfangen kann zu spinnen XD
Auch wenn ich es demnächst nochmal erwähnen werde, meine Bewunderung an Chanti von Chantimanou! Ich sehe mir ihre Videos inzwischen täglich an, um mich mental aufs Spinnen einzustimmen. Danke, Chanti für diese wahnsinnig tollen Tutorials!

Bis bald mit mehr News!
Knuddel,
Ballabibi

‚Game of Thrones‘ Wolle – Bronn und Ygritte

Hallo (。・ω・)ノ゙

Verzeihung für den etwas verspäteten Beitrag! Wie ich letztes mal erwähnt habe, arbeite ich an der Idee eines Online-Shops und für einen völligen Anfänger wie mich, benötigt das Recherche und Arbeit.

Ich gebe den Etsy Verkauf nicht auf, werde aber doch erst mit Instagram beginnen. Da nicht jeder Instagram benutzt, werde ich eine passende Facebook Page einrichten.

image

Ich bin viel im Web herum gekommen und habe lange an Soldsie überlegt. Das ist wohl eine Software, die einem die Verkäufe auf Instagram und Facebook erleichtert.
Allerdings hatte ich heute einen enormen Technikkrampf in meinem Computer! Als ich mich also für Soldsie registrieren wollte, tauchte ein Fehler auf. Nach mehreren Versuchen entschied ich dann ’sch…. drauf‘. Früher am Tag hatte sich nämlich mein Email Postfach spontan gesperrt und PayPal hat mich auf die Palme getrieben.
Meine Folgerung aus diesem Streben meines PCs gegen Alles und Jeden war, die einfachste Verkaufsmöglichkeit zu wählen.

Bei Interesse an einen von mir geposteten Artikel auf Facebook oder Instagram, hinterlässt man ein Kommentar mit Email und Wohnort. Damit schicke ich eine Rechnung mit angepassten Versandkosten.

Zu den Artikeln werden jeweils Größen-/Längen-/ Materialangaben und der Preis gepostet.

Ich bin schon fast bereit loszulegen, mir fehlen nur noch die Versandverpackungen!
( • ̀ω•́  )✧

Ich bin auch am Fotos zusammenstellen und gönne euch eine weitere Preview!

Bronn

image

Vom Feuer geküsst

image

Daenarys

image

Die ersten beiden sind auch bereits in Knäuele gewickelt und alles wartet nur noch auf die Kartons!

image

Drückt mir die Daumen, dass alles läuft!

Knuddel,
Ballabibi

Strickmuster für Mützen und Lacetuch

Hallo (。・ω・)ノ゙

Ich melde mich wieder aus der Toskana, Italien! Leider ist mir ein kleines Unglück widerfahren. Anscheinend bin ich gegen ein Insektengift einer hiesigen Art allergisch, denn seit mich eins von denen in den Finger gestochen hat, ist dieser dick und unbeweglich. Das hat mich in meinen Strickplänen weit zurück geworfen, so dass ich euch leider keinen Fortschritt präsentieren kann.

Wie im letzten Beitrag berichtet, habe ich gelobt, pro bestandener Prüfung eine Karmamütze zu stricken, die ich im Winter in meiner Stadt frei zur Verfügung stellen werde. Die Prüfungen waren nämlich etwas arg knifflig und ich war lange sehr am zweifeln, ob ich die geschafft haben könnte. Jetzt hat mich meine Hand zwar am Stricken gehindert, aber so hatte ich Zeit mir passende Strickmuster für die nächsten Projekte rauszusuchen.

Für meine Karmawolle habe ich eine Aran Wolle aus 25% Alpaka, 25% Polyacryl und 50% Schurwolle gefärbt. Die sommerlichen Farben sind von der Stadt Qarth (im Original Quarth) aus Game of Thrones inspiriert.

wpid-img_2014-08-04_10.jpeg

Ich möchte, dass die Mütze von unten nach oben von Blau zu Orange wechselt. Dafür wollte ich dann ein etwas raffinierteres Muster und habe mich für dieses entschieden: Star Crossed Slouchy Beret von Natalie Larson.

Als nächstes habe ich noch mehr Aran Wolle mit in den Urlaub genommen, die meine kleine Schwester bei ihrem letzten Besuch bei mir gefärbt hat. Es war wohl ihr erster und letzter Versuch, da sie die Dosierung vom Schwarz unterschätzt hat und die gesammt Wolle enfach nur grau wurde. Naja ein paar Stellen des zuvor gefärbten Hellblaus sind noch zu sehen, aber sie war trotzdem enttäuscht. Nichtsdestotrotz werde ich für sie zu Weihnachten eine Mütze daraus gemacht haben, dann wird die Wolle bestimmt wieder in ihrem Ansehen steigen.
Da meine Schwester, wie ich, eher der sportliche Typ ist, dachte ich an eine einfache lässige Mütze und bin auf Simple Slouchy Hat von Jessica Kaufman gekommen.

Und nun zu meiner neuesten Lieblingswolle Salladhor Saan auf 100% super kuschligweichem Merino-Lace. Die Wolle ist von Schachmeyer und ich habe schon mein Lacetuch in Fuchsia und Gold damit gestrickt und sie diesmal selbst gefärbt.

DSC_0520

Inspiriert hat mich der Piratenkapitän aus Game of Thrones Salladhor Saan.

wpid-img_2014-08-04_4.jpeg

Ich habe lange nach einem Muster dafür überlegt und gestern sprang es mir förmlich unter die Nase. Da ich sehr oft auf Instagramm unterwegs bin, fiel mir das neue Lacemuster von Hedgehog Fibers Lucidity auf. Ich war so bezaubert, es war perfekt für meinen Salladhor. Ich denke, mein Tuch wird etwas kleiner, da die Wolle nur die Hälfte an Laufläge hat, aber das passt sowieso besser zu so einer kleinen Person wie mir.

Da es meinem Finger heute schon wieder so gut geht, dass ich damit Tippen kann, dürfte er morgen oder übermorgen wohl auch wieder der Belastung des Strickens standhalten können. Denn ich kann es kaum erwarten eines dieser fabulösen Teile anzufangen…obwohl ich natürlich erstmal mein Dreieckstuch aus Dark Berry fertig machen muss :P
Bis zu den nächsten, hoffentlich produktiveren, Updates aus der Toskana!

Knuddel,
Ballabibi

Bild

WIP Entrelac Dreieckstuch ‚Dark Berry‘

Hallo (。・ω・)ノ゙
Sonnige Grüße aus der Toskana!!
Ich bin hier an einem wunderschönen Fleckchen Erde und genieße meine bestandenen Prüfungen.
FIMO konnte ich leider nicht mit in den Urlaub mitnehmen, dafür aber Wolle! Während der Autofahrt habe ich hauptsächlich an meinem Entrelac Dreieckstuch weitergearbeitet.
Ich stricke es mit einer 2,75 mm Rundnadel aus meiner selbstgefärbten Sockenwolle ‚Dark Berry‘.

image

Ich bin im Moment sehr am überlegen, ob ich am Ende noch einen Rand um das Tuch herumstricken soll. Da meine Wolle am Ende himbeerfarben ist, wäre es der Rand auch. Ich bezweifle noch, ob das gut aussehen würde….

Habt ihr gewusst, dass es Erdbeerbäume gibt? Vor dem Ferienhaus stand ein Baum mit seltsamen kleinen litschiartigen Früchten. Nach etwas Googeln fand ich heraus, dass das tatsächlich ein Erdbeerbaum ist! Auf dem Foto sind noch unreife Früchte, aber Ende September sind die knallrot!
Mehr faszinierende Urlaubsupdates werden folgen!
( •ω-)✧
Knuddel,
Ballabibi

Vorherige ältere Einträge

Archiv

Top Beiträge & Seiten

Follow Kreatives BallaBalla on WordPress.com

Logo

BallaBallaLogo

Schon BallaBalla?

FEATHERFIN - My Label
%d Bloggern gefällt das: